» zurück
 
 
 
Winterthur - Live-Reportage "Regenwald" im Hotel Römertor 22.2.2013

Auf der Fährte des Jaguars

 
 
Orang-Utans in schwindelnden Höhen, eine Anakonda beim Sonnenbaden, Jaguare, Aras und giftige Schlangen – National Geographic Fotograf Dieter Schonlau hat sie alle in freier Wildbahn fotografiert. Nicht nur die grossen Wunder des Dschungels - die Säugetiere und Baumgiganten - haben es ihm angetan, sondern auch die kleinen Schätze; leuchtende Pilze, wandelnde Blätter und Schmetterlinge. Und natürlich die Menschen, die noch im Einklang mit der Natur in diesen Wäldern leben. Sie halfen dem Fotografen, im dichten Grün seine Sinne zu schärfen.

Seit mehr als 25 Jahren reisen Dieter Schonlau und seine Frau Sandra Hanke in die Regenwälder. In den spannenden Erzählungen beschreiben die beiden nicht nur Flora und Fauna der Regenwälder, sondern auch das grosse Abenteuer, in ihnen zu leben.

Im neuen Vortrag begeben sie sich in den Wäldern Süd- und Mittelamerikas auf die Fährte des Jaguars. Geheimnisvoll, lautlos, unsichtbar, mit einem Blick, der Menschen töten kann. Diese Legenden und Geschichten bekamen die Beiden auf ihrer Suche nach der gefleckten Raubkatze immer wieder von Indianern erzählt. Beim durchstreifen der Regenwälder entlarvten sie einen Vogel, welcher in beeindruckender Perfektion einen Ast nachahmte und konnten das Balzritual eines Kolibris von der Grösse eines Fingerhutes mit der Kamera einfangen. In den Baumkronen entdeckten sie einen kleinen Ameisenbären und aus einem Versteck heraus bekamen sie für einige Sekunden einen Jaguarundi, die viertgrösste Raubkatze dieser Region, zu Gesicht. Interessiert beobachtete sie ein ausgewachsener Puma bei nächtlichen Tonaufnahmen im Regenwald von Surinam...

26.2.2013
19:30 Uhr

Hotel Römertor
Guggenbühlstrasse 6
8404 Winterthur
Tel. 052 244 55 55
 
www.roemertor.ch
office@explora.ch
www.explora.ch
 
 
 
 
» zurück